Über uns


Hendrik fängt Fische mit 17Schon als Hendrik in der sechsten Schulklasse war, ging er regelmäßig zur Mittagszeit nach der Schule "wegen den vielen bunten Fischen" zu einem Zoogeschäft in seinem Schulort (Marktheidenfeld) um dort auszuhelfen.
Schon zu dieser Zeit war klar, dass seine Liebe dem Fisch gilt und wohl auch noch lange gelten wird...

Hendrik während der Ausbildung als er 19 warSo blieb es also auch nicht aus, dass er nach dem abgeschlossenen agrarwirtschaftlichem Abitur mit einer Ausbildung zum Fischwirtschaftsmeister (früher hieß der Beruf Fischereizuchtmeister) begann. Nach Abschluss der Meisterprüfung zum Fischwirtschaftsmeister an der Fischerei-Schule im bayerischen Starnberg, machte er sich 1994 mit seinem ersten eigenen Stand am Place de Cean im Würzburger Stadtteil Heuchelhof selbständig.

Der erste Stand am "grünen Markt"Nach den ersten guten Erfahrungen wechselte er schnell zusätzlich in die Innenstadt und landete am grünen Markt bei den Selbsterzeugern. Hier war er dann schon vier mal wöchentlich zu sehen und verkaufte seine fangfrischen Fische direkt aus dem Bassin von seiner dreirädrigen Vespa.

Im März 2005 eröffnete Hendrik dann zusätzlich ein kleines Fischgeschäft in der Würzburger Karmelitenstrasse. Hier wäre er eigentlich auch gerne geblieben, hätte sich da nicht eine tolle Gelegenheit am Marktplatz ergeben...
Hier konnte er nämlich ab Anfang Juni 2006 eine der begehrten Buden beziehen um sich hier schon nach kurzer Zeit sehr heimisch zu fühlen. In Kürze wird die Marktbude komplett zu einem modernen Fischgeschäft mit Frischfischtheke und gastronomischen Bereich ausgebaut.
 

Am Stand mit einem Kunden und frischem Fisch

 

 

 

 

So kennen wir unseren Fischmann vom Markt. Immer gut drauf und frischen Fisch in der Theke...